header2

A+ A A-

Deutsche Meisterschaft der Spielleutemusik vom 1.-2. Okt. 2022 in Furth im Wald

Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. und Spielmannszug Grenzfähnlein Furth im Wald unterzeichnen Vertrag
Vom 1.-2. Oktober 2022 richtet die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) die 6. Deutsche Meisterschaft der Spielleutemusik in Furth im Wald aus. Musikalisch ist die Deutsche Meisterschaft bundesweit die leistungsstärkste Veranstaltung der Spielleutemusik.
 
Die Leitung des Fachbereichs Spielleutemusik der BDMV legte hierfür in Furth im Wald nun den Grundstein in Form einer feierlichen Vertragsunterzeichnung.
 
Gemeinsam mit einer Delegation aus Furth im Wald unter Leitung deren Erster Vorsitzender Andreas Roder konnten darüber hinaus nicht nur die Wertungsstätten besichtigt werden, sondern auch grundlegende Rahmenbedingungen abgestimmt.
 
Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Qualifikation in einem Wettbewerb auf Landesebene, anschließend können bis einschließlich 31. Mai 2022 Anmeldungen eingereicht werden. Alle Informationen zu bestehenden Qualifikationswettbewerben finden Sie auf der extra für die 6. Deutsche Meisterschaft eingerichteten Homepage: https://dm-spielleute.bdmv.de/
 
Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e. V. freut sich auf Furth im Wald 2022 mit vielen teilnehmende Spielleutevereinigungen und ihren vielfältigen Vorträgen.
Foto: Andreas Roder, Christian Staudner, Tobias Späth und Manfred Siegl (Grenzfähnlein Furth im Wald) sowie Kay Priess, Dieter Buschau, Frank Bott, Hermann Dirscherl (Fachbereichsleitung Spielleutemusik BDMV) sowie Anita Huhn (Geschäftsführerin der BDMV) bei der Vertragsunterzeichnung, Copyright Foto 1: 20201010_Vertragsunterzeichnung © Andreas Roder